Skip to content

Send Message

Plugin: Devices | Mode: Run

Versende eine Nachricht an ein zuvor eingerichtetes Device.

to bestimmt das Device, an das message gesendet wird.

JS Objekte

Ist message ein string und beginnt mit { und endet mit }, wird die Nachricht als JS Object interpretiert. Beispiel:

{colors:['green','blue','purple'],count:3}

String messages können Variablen beinhalten, auch wenn sie als JS Object interpretiert werden.

OSC-Adressen

Vom OSC-Device

Bei adaptor:ex eingehende Nachrichten mit OSC-Adressen werden in JSON umgewandelt. Der Adresspfad der Nachricht wird zu JSON-Feldern.

Die Nachricht /some/osc/message 123 wird in adaptor:ex als

{
  "some":{
    "osc":{
      "message":123
    }
  }
}

interpretiert.

So kann die Nachricht in der On Event action und der device incoming variable verwendet werden.

Zum OSC-Device

Wird ein JS Object an ein OSC-Device gesendet, werden alle Objektfelder in Adressen gewandelt.

Die Nachricht {color:"pink"} würde als OSC-Adresse /color und Wert pink versendet.

Diese message mit verschachteltem JS Object ...

{
  "hello":"world",
  "one":{
    "two":{
      "three":[4, 5, 6, 7]
    },
    "deux":"trois",
    "zwei":3
  }
}

... würde in vier OSC-Nachrichten gewandelt:

1.
Adresse:/hello, 
Wert:"world"
2.
Adresse:/one/two/three, 
Wert:[4, 5, 6, 7]
3.
Adresse:/one/deux, 
Wert:"trois"
4.
Adresse:/one/zwei, 
Wert:3

Path

path ist nur für HTTP- und OSC-Devices verfügbar. Der angegebene Pfad wird zur Adressierung verwendet.

Wird send mit path für ein OSC-Device verwendet, wird der Pfad ggf. in der Message vorhandenen Pfaden vorangestellt (siehe OSC-Adressen)

Wird send mit path an ein HTTP-Device gesendet, wird der Pfad an den Basis-URL-Pfad des Device angehängt.

Methoden

method ist nur für HTTP-Devices verfügbar und bestimmt die HTTP-Request-Methode der Nachricht.

Wird method in Send Message angegeben, wird die Request-Methode, die in den Device Settings angegeben ist, für diese Nachricht überschrieben.